Kopfzeile

Sachabstimmung

Informationen

Datum
27. September 2009
Kontakt
Gemeinderatskanzlei
Beschreibung
Am 27. September 2009 gelangen zwei eidgenössische und fünf kantonale Vorlagen zur Abstimmung.

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss vom 13. Juni 2008 über eine befristete Zusatzfinanzierung der Invalidenversicherung durch Anhebung der Mehrwertsteuersätze, geändert durch den Bundesbeschluss vom 12. Juni 2009

Abgelehnt
Ergebnis
Die Vorlage wurde von den Stimmberechtigten der Gemeinde Au abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 45,49 %
706
Nein-Stimmen 54,51 %
846
Stimmbeteiligung
41.2
Ebene
Bund
Art
-

Bundesbeschluss vom 19. Dezember 2008 über den Verzicht auf die Einführung der allgemeinen Volksinitiative.

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde von den Stimmberechtigten der Gemeinde Au angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 64,29 %
938
Nein-Stimmen 35,71 %
521
Stimmbeteiligung
39.8
Ebene
Bund
Art
-

Kantonale Vorlagen

Einheitsinitiative «Für die Schaffung eines Berufsbildungsfonds (Lehrstelleninitiative)

Abgelehnt
Ergebnis
Die Vorlage wurde von den Stimmberechtigten der Gemeinde Au abgelehnt.

Vorlage

Ja-Stimmen 36,14 %
528
Nein-Stimmen 63,86 %
933
Stimmbeteiligung
40.1
Ebene
Kanton
Art
-

Gesetz über Beiträge an die Genossenschaft Konzert und Theater St.Gallen

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde von den Stimmberechtigten der Gemeinde Au angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 53,40 %
777
Nein-Stimmen 46,60 %
678
Stimmbeteiligung
39.7
Ebene
Kanton
Art
-

Gesetzesinitiative «Schutz vor dem Passivrauchen für alle» und Gesetzesinitiative «Freiheitliches Rauchergesetz für den Kanton St.Gallen» (mit Stichfrage).

Angenommen
Ergebnis
Die Stimmberechtigten sprachen sich aus für den "Schutz vor dem Passivrauchen für alle" (Initiative) und gegen das "freiheitliches Rauchgeresetz" (Gegenvorschlag)

Vorlage

Ja-Stimmen 59,35 %
860
Nein-Stimmen 40,65 %
589

Gegenvorschlag

Ja-Stimmen 43,80 %
618
Nein-Stimmen 56,20 %
793

Stichfrage

Vorlage 60,22 %
772
Gegenvorschlag 39,78 %
510
Stimmbeteiligung
40.2
Ebene
Kanton
Art
-

Kantonsratsbeschluss über Sanierung und Erweiterung der Kantonsschule Heerbrugg

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde von den Stimmberechtigten der Gemeinde Au deutlich angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 78,75 %
1'193
Nein-Stimmen 21,25 %
322
Stimmbeteiligung
41.0
Ebene
Kanton
Art
-

V. Nachtrag zum Ergänzungsleistungsgesetz

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde von den Stimmberechtigten der Gemeinde Au angenommen.

Vorlage

Ja-Stimmen 73,23 %
1'034
Nein-Stimmen 26,77 %
378
Stimmbeteiligung
39.3
Ebene
Kanton
Art
-

Fusszeile