Kopfzeile

Abstimmung, Eidgenössische- und kantonale Sachvorlagen sowie Ersatzwahl Geschäftsprüfungskommission

Informationen

Datum
23. September 2018
Kontakt
Claire Angehrn
Beschreibung
Eidgenössische Vorlagen

1. Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege [Velo-Initiative]»;

2. Volksinitiative vom 26. November 2015 «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)»;

3. Volksinitiative vom 30. März 2016 «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle».

Kantonale Vorlage

4. Referendum gegen den III. Nachtrag zum Übertretungsstrafgesetz.

Kommunale Vorlage

5. Ersatzwahl eines Mitgliedes der Geschäftsprüfungskommission für den Rest der Amtsdauer 2017/2020.

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss vom 13. März 2018 über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege [Velo-Initiative]»

Angenommen
Ergebnis
angenommen

Vorlage

Ja-Stimmen 76,76 %
951
Nein-Stimmen 23,24 %
288
Stimmberechtigte
4'139
Stimmbeteiligung
30.2%
Ebene
Bund
Art
Fakultatives Referendum

Volksinitiative vom 26. November 2015 «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)»

Abgelehnt
Ergebnis
abgelehnt

Vorlage

Ja-Stimmen 26,48 %
330
Nein-Stimmen 73,52 %
916
Stimmberechtigte
4'139
Stimmbeteiligung
30.3%
Ebene
Bund
Art
Initiative

Volksinitiative vom 30. März 2016 «Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle»

Abgelehnt
Ergebnis
abgelehnt

Vorlage

Ja-Stimmen 19,39 %
242
Nein-Stimmen 80,61 %
1'006
Stimmberechtigte
4'139
Stimmbeteiligung
30.3%
Ebene
Bund
Art
Initiative

Kantonale Vorlagen

Referendum gegen den III. Nachtrag zum Übertretungsstrafgesetz

Angenommen
Ergebnis
angenommen

Vorlage

Ja-Stimmen 77,17 %
882
Nein-Stimmen 22,83 %
261
Stimmberechtigte
4'139
Stimmbeteiligung
27.8
Ebene
Kanton
Art
Fakultatives Referendum

Kommunale Wahlen

Ersatzwahl eines Mitgliedes der Geschäftsprüfungskommission für den Rest der Amtsdauer 2017/2020

Ergebnis

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Politischen Gemeinde Au haben sich entschieden. Mit 788 Stimmen hat Franziska Villommet das absolute Mehr erreicht und ist gewählt.

Wir gratulieren Franziska Villommet ganz herzlich zur Wahl!

Die Details zur Wahl sind dem Wahlprotokoll zu entnehmen (siehe Protokoll oben).

Anzahl Stimmberechtigte
4'139
Stimmbeteiligung
20.95%
Ebene
Gemeinde
Art
andere Behörde
Name
Protokoll_Ersatzwahl_GPK_vom_23._September_2018.pdf Download 0 Protokoll_Ersatzwahl_GPK_vom_23._September_2018.pdf

Fusszeile