Kopfzeile

Fussball-EM 2021: Public Viewing im Pavillon Blattacker
9. Juni 2021

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 wird die Fussball-Europameisterschaft ausgetragen. Der Fussballclub Au-Berneck 05 warten auch dieses Jahr wieder mit einem Public Viewing im Pavillon Blattacker in Heerbrugg auf. Durch ein gutes Corona-Schutzkonzept können bis zu 300 Personen die Spiele der EM gemeinsam verfolgen.

Wer in diesem Sommer tolle EM-Ambiance erleben will, muss nicht zwingend zu den elf Austragungsorten durch Europa fliegen. Auch das Public Viewing des FC Au-Berneck 05 verheisst vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 im Pavillon Blattacker in Heerbrugg höchsten Genuss der Fussball-EM. Denn fast alle EM-Partien werden auf einem grossen Bildschirm übertragen. Eine leistungsfähige Festwirtschaft sorgt mit Bratwurst, Cervelat, Hamburger, Zack-Zack, Pommes und Getränken für das leibliche Wohl.

In der Gruppenphase werden während der Woche alle Spiele ab 18.00 Uhr und am Wochenende sämtliche Spiele live auf der Grossleinwand übertragen. Die Höhepunkte sind sicher die Schweizer Spiele (siehe Infokasten). Die Politische Gemeinde Au stellt, wie schon in den vergangenen Jahren, die Infrastruktur zur Verfügung. Die Festwirtschaft wird vom Fussballclub Au-Berneck 05 geführt. Der Eintritt ans Public Viewing ist frei.

Corona-Schutzkonzept

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist die Kapazität für das diesjährige Public Viewing beschränkt. Auf dem Festgelände dürfen sich gleichzeitig maximal 300 Personen aufhalten. Der FC Au-Berneck 05 hat zudem ein Schutzkonzept aufgrund der geltenenden Richtlinien erstellt. Dies sieht neben der Höchstanzahl an Personen auf dem Gelände vor, dass maximal sechs Personen an einem Tisch Platz nehmen dürfen. Für die Konsumation gilt wie in den Restaurants eine Sitzpflicht. Sobald der Sitzplatz verlassen wird, gilt auf dem ganzen Gelände eine Maskenpflicht. Zudem werden beim Betreten des Pavillons die Kontaktdaten von den Besucherinnen und Besuchern erhoben.

Befristetete Verkehrsmassnahmen

Wie bereits in den vergangenen Jahren wird während dieser Zeit eine befristete Verkehrsmassnahme umgesetzt. In der Tödistrasse und Römerstrasse, Heerbrugg, wird eine Einbahnstrasse eingerichtet, um neben den zur Verfügung stehenden Parkflächen weitere Parkmöglichkeiten zu schaffen. Gleichzeitig wird auf der Brändlistrasse, Heerbrugg, ein Parkverbot signalisiert, um den Durchfahrt zu gewährleisten. Die beantragte Verkehrsmassnahme (Einbahnregelung im Uhrzeigersinn) hat sich bereits bei den vorangegangenen Anlässen bewährt.

 

Gruppenspiele der Schweiz:

Schweiz – Wales, Samstag, 12. Juni 2021, 15.00 Uhr

Schweiz – Italien, Mittwoch, 16. Juni 2021, 21.00 Uhr

Schweiz – Türkei, Sonntag, 20. Juni 2021, 18.00 Uhr

 

Public Viewing

Fusszeile