Kopfzeile

Winterhilfe – Herbstsammlung
7. Oktober 2020

Seit knapp 85 Jahren ist die Winterhilfe für Menschen da, die in Not geraten sind und dringend Unterstützung benötigen. Covid-19 hat in diesem Jahr die Situation massiv verschärft und wird dies auch weiterhin tun. Die Winterhilfe Au-Heerbrugg möchte diesen Menschen helfen.

Wir erleben aussergewöhnliche Zeiten. Im Jahr 2020 sind viele Menschen mit Situationen konfrontiert, mit denen niemand von uns zu Beginn des Jahres gerechnet hatte. Leider trifft es wiederum jene Menschen am härtesten, die ohnehin nicht viel haben bzw. die bis jetzt finanziell gerade noch über die Runden gekommen sind.

Gesuche werden genau geprüft

War es für viele Familien in der Vergangenheit eine Realität, mit dem Existenzminimum auskommen zu müssen, so bedeuten Kurzarbeit und (drohende) Arbeitslosigkeit in Zusammenhang mit Covid-19, dass diese Familien im kommenden Herbst und Winter und auch im nächsten Jahr immer öfter nicht mehr in der Lage sein werden, für sich und ihre Kinder zu sorgen und die offenen Rechnungen zu bezahlen.

Dann suchen sie Unterstützung bei der Winterhilfe. Die finanzielle Situation wird bei jedem Gesuch ganz genau überprüft. Bei ausgewiesenem Bedarf werden die ungedeckten Kosten bzw. die offenen Rechnungen übernommen. Sehr oft handelt es sich dabei um Kosten für Aktivitäten, die es Kindern ermöglichen, trotz Armut am sozialen Leben teilzunehmen.

Auch in anderen Notlagen – wie z.B. bei fehlenden Winterkleidern, einem fehlenden Kinderbett oder fehlender Schulausstattung – unterstützen wir von der Winterhilfe Au-Heerbrugg, so gut wir können. Jede der Anfragen wird sehr sorgfältig geprüft, bevor wir zur Tat schreiten. Die Bürgerinnen und Bürger von Au und Heerbrugg können uns dabei helfen. Bereits jetzt gilt der Dank Ihnen allen für Ihren wertvollen Beitrag zur Unterstützung der Arbeit der Winterhilfe Au-Heerbrugg.

Unterstützung mit Birnel-Kauf

Zusätzlich zu einer Geldspende können Sie die Winterhilfe mit dem Erwerb von Birnel unterstützen. Birnel ist ein reines Naturprodukt, mit dem Sie auf natürliche Weise süssen können. Birnel ist auch in der modernen Küche vielseitig einsetzbar. Mit dem Erlös von Birnel unterstützen Sie ebenfalls Menschen in Not. Birnel erhalten Sie direkt bei Thomas Pfeifer im Büro der Sozialen Dienste Au.

 

Kontakt Winterhilfe Au-Heerbrugg

Winterhilfe Au-Heerbrugg, Kirchstrasse 4, 9434 Au

Thomas Pfeifer, Tel. 058 228 62 44 oder E-Mail: thomas.pfeifer@au.ch

Winterhilfe

Fusszeile