Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.


ABGESAGT! Barbara Balldini - g'hörig durchgeknallt

1. Apr. 2020
20:00 - 22:30 Uhr

Ort:
Kinotheater Madlen AG
Auerstr. 18 Auerstrasse 18
9435 Heerbrugg
Organisator:
Kinotheater Madlen AG
Kontakt:
Denise Zellweger
E-Mail:
info@kinomadlen.ch
Website:
http://www.kinomadlen.ch


barbara balldini - g'hörig durchgeknallt
Kabarett
Mi 01.04.2020 um 20.00 Uhr


Liebe machen im 21. Jahrhundert
Ist die Liebe noch zu retten? So DURCHGEKNALLT war sie noch nie. Im Dschungel der Möglichkeiten zwischen Tinder und Sexpuppenpuffs, Cyberbrillen und Porno, Swingerclubs und Speed-Datings – verirrt sich schon manch eine/r und findet nicht zurück. Zurück wohin? Das ist hier die Frage.

Wie`s früher war, wie`s heute ist und wo das Ganze hinführt – das erzählt uns - lustig und informativ wie immer - BARBARA BALLDINI, Österreichs aussergewöhnlichste Sexpertin, in ihrem neuen Programm „g`hörig DURCHGEKNALLT“.

Wobei der Begriff „g`hörig“ (aus dem vorarlbergerischen Sprachgebrauch) nicht nur für „anständig“, sondern auch für „richtig“ oder „ordentlich“ steht. Wie wir also heute anständig, ordentlich und richtig DURCHGEKNALLT sind, hat BALLDINI erforscht und durchleuchtet. Als Mutter von drei erwachsenen Kindern, in einer langjährigen Partnerschaft lebend, mit viel Auf und Ab und mit 20 Jahren Berufserfahrung als Sexualpädagogin weiß sie um die Irrwege der Liebe, die fleischlichen Gelüste, das ewig lockende Weib und die vielen Fragen, die uns alle irgendwann einmal beschäftigen. Sie weiß, wie Elternschaft eine Beziehung verändert, wie Tinder & Co, Facebook und Instagram, Ehen zerstören können, dass Seitensprünge mitunter dennoch nicht den Weltuntergang bedeuten und warum Alter nicht vor Liebe schützt. Warum „Josefs-Ehen“ (sexlose Ehen) funktionieren und Altersunterschiede ebenso. In Balldini`s mittlerweile siebten Aufklärungsprogramm haben die Zuschauer wie immer viel zu lachen und viel zu lernen.

Ticketpreis CHF 42.-


Druck Version
" />