http://www.au.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=885196
31.03.2020 21:17:26


Absage der Bürgerversammlung und weitere Massnahmen

Nach der Vorversammlung sieht sich die Politische Gemeinde Au aufgrund der ausserordentlichen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus gezwungen auch die Bürgerversammlung abzusagen. Die Gemeindeverwaltung hat zudem weitere Massnahmen getroffen um die Verbreitung des Virus einzudämmen.

Im Zusammenhang mit den vom Bund vorgegebenen Massnahmen hinsichtlich Schutz vor dem Corona-Virus haben die Rheintaler Gemeinden entschieden die Bürgerversammlungen und Vorversammlungen (inkl. Schul- und/oder Oberstufenbürgerversammlungen) abzusagen.

Gestützt auf Art. 52 Gemeindegesetz (sGS 151.2) erfolgt der Entscheid über die Rechnung 2019 mit Bilanzanpassungsbericht und das Budget 2020 inkl. Steuerfuss der Politischen Gemeinde Au sowie der Schulgemeinde Au-Heerbrugg durch die Urnenabstimmung am 19. April 2020.

Gemeindeverwaltung bleibt offen

Damit unser Personal die Dienstleistung für Sie aufrechterhalten kann, sind Massnahmen getroffen worden, um unser Personal zu schützen. Bitte unterstützen Sie uns bei unseren Bemühungen und befolgen Sie wenn immer möglich bitte folgende Punkte:

Unterstützende und Hilfesuchende

Die Empfehlungen des Bundes zielen darauf ab, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verzögern. Besonders gefährdete Personen sind allenfalls auf Hilfe angewiesen, da sie sich speziell schützen müssen. Hilfe kann nötig sein zum Beispiel in Form von Einkaufen oder Medikamente besorgen. Oft können Personen aus der Nachbarschaft, Bekannte oder Verwandte unterstützen, wenn nicht dann melden Sie sich bitte bei uns.

Um diese Hilfe zu bewältigen suchen wir nach Freiwilligen, die in dieser ausserordentlichen Lage anderen Menschen helfen möchten. Wir alle sind Ihnen sehr dankbar dafür.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Kanton und Bund informieren regelmässig und zeitnah über die sich laufend ändernde Lage bezüglich dem Corona-Virus. Auf den Websiten des Kantons (www.sg.ch/coronavirus) und des Bundesamtes für Gesundheit (www.bag-coronavirus.ch) finden Sie laufend die aktuellsten Informationen. Ebenfalls können Sie sich über die Hotline des Bundesamtes für Gesundheit unter Tel. 058 463 00 00 (täglich, 24h) informieren.

Halten Sie sich bitte auf dem Laufenden!


Coronavirus
 

Datum der Neuigkeit 18. März 2020
  zur Übersicht