Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Bautätigkeiten in der Gemeinde Au

Die Bauverwaltung der Gemeinde Au hat in diesem Jahr viele Projekte in Angriff genommen und erfolgreich umgesetzt. Bis zum Jahresende werden alle geplanten Arbeiten fertiggestellt.

Aktuell wird auf dem Gemeindegebiet Au noch an zwei Orten gebaut. An der Nollenhornstrasse wird diese Woche die letzte Komplettsanierung finalisiert. Aufgrund des Neubaus der Trafostation mussten im selben Zuge die elektrischen Leitungen im Bereich der Nollenhornstrasse (Abschnitt: Industriestrasse bis Wieslistrasse) erneuert werden.Und wenn die Leitungen schon mal frei sind, hat die Bauverwaltung der Gemeinde Au vorausschauend bereits die Wasserleitungen saniert und schliesslich einen neuen Belag eingebaut. Damit hat man einem später fälligen Sanierungsbedarf vorgegriffen. Neben der Komplettsanierung der Nollenhornstrasse wurden in diesem Jahr zudem die Kanalisations- Wasser und Elektroleitungen an der Neudorfstrasse (Abschnitt: Sonnen- bis Bahnhofstrasse) saniert.

An der Walzenhauserstrasse, Au, wird zur Zeit Stein für Stein zwischen dem Restaurant Burg und dem Aussichtspunkt «Kreuz» vermesst, zugeschnitten und eingesetzt. Bis zum Jahresende wird diese Arbeit abgeschlossen sein. Dies war nötig, da die alte Steinmauer schon viele Ausbuchtungen hatte und die Gefahr dass sich die Steine lösen schon erheblich war.

Der Bau ruht aber nie. Kaum sind die letzten Arbeiten abgeschlossen, stehen schon die nächsten Aufgaben an. Die bestehenden Kanalisationsleitungen im Gebiet Büchel und an der Hauptstrasse im Bereich Bushaltestelle Monstein bis zur nordöstlichen Gemeindegrenze (Höhe unteres Bahnhofquartier Au) sind teilweise defekt und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen. Die Sanierungsarbeiten finden ab dem 12. Dezember 2016 bis etwa Anfang März 2017 in mehreren Etappen statt.

Hohe Bautätigkeiten im Jahr 2016
Neben den bereits erwähnten Komplettsanierungen hat die Bauverwaltung in diesem Jahr noch viel mehr dringend nötige sanierungsbedürftige Projekte abgeschlossen. So wurden etwa in Au an der Walzenhauserstrasse (Abschnitt: Rotweg bis Mennweg) und an der Neugrütstrasse und in Heerbrugg an der Nefenstrasse, Elektraweg und an der Rheinstrasse neue Deckbeläge eingebaut. An der Oberfahrstrasse, Reiterstrasse und am Eberweg in Au sowie an der Feuerwehrstrasse, am Flurweg und an der Auerstrasse in Heerbrugg wurden die Werksleitungen saniert.

Ruedi Engeli, Leiter Bau/Liegenschaften, zieht ein positives Fazit über die Bautätigkeiten im abgelaufenen Jahr: «Wir sind froh, dass wir in diesem Jahr alle unsere Projekte so reibungslos umsetzen konnten und danken vorallem auch den betroffenen Anwohnern für ihre Geduld und das Verstandnis.»
.
Bauverwaltung
 

Datum der Neuigkeit 14. Dez. 2016


Druck VersionPDF
" />