Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Wie fährt man in einem Kreisel?

Wie man im Kreisel richtig fährt, scheint selbstverständlich zu sein, ist aber nicht immer einfach. Auch die beiden Kreisel in der Gemeinde Au stellen die Verkehrsteilnehmer immer wieder vor Herausforderungen – speziell die Zweispurigen.

Der Vortritt, das Blinken, der Fahrstreifenwechsel in einem zweispurigen Kreisel, das Überholen, das Einfahren und Verlassen des Kreisels sind Punkte, die Probleme verursachen können. Das korrekte Verhalten in einem einspurigen Kreisel ist zwar den meisten Fahrzeuglenkenden bekannt, auf den Kreisel mit zwei Fahrstreifen trifft das jedoch weniger zu. Das kann zu Unsicherheiten oder sogar zu Unfällen führen.
In den folgenden Situationen werden Ihnen das richtige Verhalten und die Regeln erklärt, die für den Adler- und Zollkreisel in Au gelten.

Wie wählt man seinen Fahrstreifen?
Bei einem Kreisel mit mehreren Fahrstreifen und einer Zufahrtsstrasse mit gleich vielen Fahrstreifen hängt die Wahl meines Fahrstreifens von der Ausfahrt ab, die ich nehmen will.
Generell wähle ich den rechten Fahrstreifen, wenn ich rechts abbiegen oder geradeaus weiterfahren will (Fahrzeug B); will ich hingegen links abbiegen (Fahrzeug A), wähle ich die linke Einfahrspur.

Kann ich im Kreisel die Fahrspur wechseln?
Ich kann selbstverständlich im Kreisel die Spur wechseln, bin jedoch verpflichtet, jeden Wechsel mit dem Blinker oder als Radfahrer mit einem deutlichen Handzeichen zu signalisieren. Wenn ich die Fahrspur wechsle, habe ich keinen Vortritt.

Habe ich das Recht, im Kreisel den rechten Fahrstreifen zu benutzen, wenn ich auf der linken Zufahrtsspur ankomme?
Im Prinzip muss man in die der Vorwahl entsprechende Spur einfahren.

Kann ich den Kreisel trotzdem bei der ersten Ausfahrt verlassen, obwohl ich auf dem linken Streifen einfahre?
Dieses Manöver ist zu vermeiden, denn es kann zu einem Unfall führen. Es ist jedoch möglich, wenn auf dem rechten Fahrstreifen kein Fahrzeug vorhanden ist. Trotzdem ist es sicherer, den Kreisel ganz zu umfahren und die Spur rechtzeitig zu wechseln.

Wie verlässt man den zweispurigen Kreisel?
In einem Kreisel mit zwei Fahrstreifen haben die Fahrzeuge auf dem rechten Streifen den Vortritt beim Verlassen des Kreisels. Befinde ich mich auf dem linken Streifen und will den Kreisel bei der nächsten Ausfahrt verlassen, kann ich das tun, sofern ich die Absicht des Spurwechsels rechtzeitig mit dem Blinker anzeige und keine Verkehrsteilnehmer auf dem rechten Streifen behindere.

Wie verlässt man den zweispurigen Kreisel bei einer zweispurigen Ausfahrt?
Befinden Sie sich in einem solchen Fall auf dem linken Kreiselstreifen, werden Sie wahrscheinlich ebenfalls den linken Streifen der Ausfahrt nehmen. Sie müssen sich jedoch vergewissern, dass sich kein Fahrzeug auf dem äusseren (rechten) Fahrstreifen befindet, bevor Sie diesen kreuzen.
Falls Sie auf dem rechten Kreiselstreifen fahren, werden Sie ja auch diese Spur bei der Ausfahrt benutzen.
.
Kreisel
 

Datum der Neuigkeit 24. Aug. 2016


Druck VersionPDF
" />