Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Wahlvorschläge Kommunalwahlen vom 25. September 2016

Am 25. September 2016 finden die Erneuerungswahlen für das Gemeindepräsidium, die sechs Mitglieder des Gemeinderates und die fünf Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission für die Amtsdauer 2017 bis 2020 statt. Innerhalb der gesetzten Frist sind bei der Gemeinde Au folgende Wahlvorschläge eingereicht worden:

Gemeindepräsident (ein Kandidat, ein Sitz)
  • Christian Sepin, Gemeindepräsident, Au, CVP, bisher

Gemeinderat (sieben Kandidaten, sechs Sitze)
  • Markus Bernet, Kirchenschreiber, Au, FDP, bisher
  • Ernst Brändle, Bankangestellter, Au, CVP, bisher
  • Carola Espanhol, Sekundarlehrerin, Heerbrugg, parteiunabhängig, bisher
  • Franco Frisenda, Stv. Bankleiter, Au, parteiunabhängig, neu
  • Alex Frei, Mathematiklehrer, Au, CVP, bisher
  • Gloria Schöbi, Rechtsanwältin, Au, FDP, bisher
  • Franziska Villommet, Liegenschaftsbewerterin, Au, FDP, neu

Geschäftsprüfungskommission (fünf Kandidaten, fünf Sitze)
  • René Cahenzli, Steuerkommissär, Heerbrugg, CVP, bisher
  • René Federer, lic. oec. HSG, Bankangestellter, Au, parteiunabhängig, bisher
  • Gabriel Lukas Frey, dipl. Betriebswirtschafter HF, Au, FDP, bisher
  • Rahel Schilling, Rechtsanwältin, Heerbrugg, FDP, neu
  • Martin Zoller, Finanzberater, Au, CVP, bisher

Alle eingereichten Wahlvorschläge sind gültig.

Es dürfen nur Stimmzettel verwendet werden, die von der Gemeinderatskanzlei hergestellt werden. Die Kosten gehen zu Lasten der Gemeinde. Die Stimmberechtigten erhalten die Stimmzettel mit dem Stimmmaterial spätestens drei Wochen vor dem Wahltag.

Datum der Neuigkeit 6. Juli 2016


Druck VersionPDF
" />