Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Gerichtliches Verbot

Das Kreisgericht Rheintal verfügte folgende gerichtliche Verbote:
«Parkieren verboten» (2.50) mit Zusatz «Privat / Unberechtigten ist das Abstellen von Fahrzeugen auf dem Grundstück Nr. 60, Bahnhofstrasse 18, Au, unter Androhung einer Busse bis zu CHF 500 verboten. Berechtigt sind Inhaberinnen und Inhaber einer Bewilligung der SBB.»
«Parkieren mit Parkscheibe» (4.18) mit Zusatz «Privatparkplätze SBB / max. 30 Min. / Das Missachten der Parkzeitbeschränkung auf dem Grundstück Nr. 60, Bahnhofstrasse 18, Au, wird mit einer Busse bis zu CHF 500 geahndet.»
«Parkieren gegen Gebühr» (4.20) mit Zusatz «Zentrale Parkuhr oder SBB-Parkkarte» und zusätzlichem Textfeld auf Ticketautomat «Privatparkplätze SBB / Unberechtigten ist das Abstellen von Fahrzeugen auf dem Grundstück Nr. 60, P+Rail Parkplatz, Bahnhofstrasse 18, Au, unter Androhung einer Busse bis zu CHF 500 verboten. / Berechtigt ist, wer die Gebühr gemäss Parkplatzbestimmungen entrichtet hat oder Inhaber/in einer SBB-Parkkarte ist.»
Wer die Verbote nicht anerkennen will, hat innert 30 Tagen seit deren Publikation und Anbringung auf dem Grundstück beim Kreisgericht Rheintal, Obergasse 27, 9450 Altstätten, Einsprache zu erheben. Die Einsprache bedarf keiner Begründung. Sie macht das Verbot bzw. die Verbote gegenüber der einsprechenden Person unwirksam.

Datum der Neuigkeit 2. Sept. 2015


Druck VersionPDF
" />