Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Zusammenführung von Schülerhort und Mittagstisch, Referendumsvorlage

Seit zehn Jahren führt die Politische Gemeinde Au einen Schülerhort (Betreuung für Schülerinnen und Schüler nach Schulschluss und in den Schulferien) in Au und in Heerbrugg. Der Mittagstisch (Mittagessen für Schülerinnen und Schüler mit Betreuung) wird durch die Primarschule Au-Heerbrugg seit mehreren Jahren organisiert und angeboten.

Gemäss Volksschulgesetz ist die Schule verpflichtet, einen Mittagstisch anzubieten. Nach Bedarf können zusätzliche, schulergänzende Angebote aufgebaut werden. Es ist sinnvoll, weiterführende Angebote mit dem Mittagstischangebot zu vernetzen, sowie die Standorte zu vereinheitlichen. Der Gemeinderat und der Schulrat haben eine Zusammenlegung der beiden Institutionen unter einem Dach befürwortet. Die Führung soll künftig bei der Primarschule liegen. Es wurde eine Projektgruppe gebildet, die den Zusammenschluss prüfte und ein Konzept ausarbeitete. Dieses wurde vom Gemeinderat am 23. September 2019 und vom Schulrat am 24. September 2019 genehmigt. Der geplante Zusammenschluss von Mittagstisch und Schülerhort erfolgt somit per anfangs Januar 2020. Eine Fachkommission zeichnet sich künftig für die Belange von Schülerhort und Mittagstisch verantwortlich. Die operative Leitung übernimmt die bisherige Schülerhort-Leiterin Claudia Tobler. Neu wird das gemeinsame Angebot unter dem Namen «Tagesstrukturen» geführt. Weitere Informationen sind auf der Website der Primarschulgemeinde Au-Heerbrugg (www.psah.ch) erhältlich.

Für die Führung der Schülerhorte durch die Primarschulgemeinde Au-Heerbrugg sowie deren Finanzierung durch die Politische Gemeinde Au wurde eine Vereinbarung abgeschlossen. Damit wird diese Verwaltungsaufgabe der Primarschulgemeinde Au-Heerbrugg übertragen. Die Vereinbarung untersteht deshalb vom 27. November 2019 bis 6. Januar 2020 dem fakultativen Referendum.

Die Referendumsvorlage finden Sie im untenstehenden Dokument.

Die rechtsverbindliche, amtliche Publikation erfolgte auf der elektronischen Publikationsplattform des Kantons St. Gallen unter www.publikationen.sg.ch.


Dokument Publikation_fakultatives_Referendum_Schulerhort.pdf (pdf, 15.2 kB)


Datum der Neuigkeit 27. Nov. 2019


Druck VersionPDF
" />