Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Lehrstellen 2019

Suchst du eine vielseitige und interessante Lehrstelle in einem spannenden Umfeld? Die Politische Gemeinde Au bietet auf Sommer 2019 folgende Ausbildungsplätze an:
  • Kaufmann/Kauffrau öffentliche Verwaltung (E/M-Profil)
  • Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ Werkdienst
  • Fachmann/Fachfrau Gesundheit EFZ
Bist du motiviert und möchtest deine Lehre bei uns absolvieren? Dann sende dein Bewerbungsschreiben mit Schulzeugnissen und Stellwerk-Check (nur Verwaltungslehre) bis 20. August 2018 an Brigitte Hanselmann, Kirchweg 6, 9434 Au, oder per E-Mail an brigitte.hanselmann@au.ch. Informationen zu den Lehrstellen findest du hier.


Die Lehre auf der Gemeindeverwaltung - Erfahrungsberichte

«Momentan bin ich auf dem Steueramt. Meine Hauptaufgabe ist es, die Eingänge und das Erfassen der Steuererklärungen zu tätigen. Ich bearbeite Fristverlängerungsgesuche und schreibe E-Mails mit Treuhändern. Der Kontakt mit Kunden gefällt mir sehr gut. Die Lehre ist sehr vielseitig und abwechslungsreich, da wir jedes halbe Jahr die Abteilung wechseln. Ich lerne sehr viel, was mir später weiterhelfen wird. Mit dieser Ausbildung hat man eine gute Grundausbildung und viele Möglichkeiten, die einem offenstehen. Mein Ziel ist es, das Qualifikationsverfahren mit einer guten Note zu bestehen, sowie viel Erfahrung und Wissen für meinen weiteren Lebensweg mitzunehmen.»
Raffaela Buchter, 1. Lehrjahr (E-Profil)

«Ich arbeite seit dem 2. August 2017 bei der Gemeindeverwaltung Au. Ich arbeite derzeit in der Abteilung Gemeinderatskanzlei. Davor war ich im Steueramt tätig. Mir gefällt die Lehre bis jetzt sehr gut. Ich konnte bis jetzt schon viel lernen. Dazu lernt man einiges an Verantwortung, da viele Aufgaben selbstständig bearbeitet werden müssen. Ich habe mich für die Lehre in der Gemeindeverwaltung entschieden, weil man da viel Abwechslung hat. Jedes halbe Jahr kommt man in eine neue Abteilung, wodurch man die ganze Gemeinde kennenlernt. Meine Ziele bestehen darin, möglichst viel zu lernen und die Lehre so gut wie möglich abzuschliessen.»
Jérôme Germann, 1. Lehrjahr (M-Profil)

«Zurzeit befinde ich mich fast am Ende meines ersten Lehrjahres. In den letzten Monaten, in denen ich in der Verwaltung war, habe ich viel Neues dazugelernt und viele Erfahrungen gesammelt. Die Lehre ist sehr abwechslungsreich und spannend. Vor allem, weil man im Jahr zwei verschiedene Abteilungen besucht. Bis im Sommer bin ich im Sekretariat des Altersheims Hof Haslach tätig. Ich finde es toll, selbstständige Arbeiten zu erledigen. Eine meiner Hauptaufgaben ist es, Ein- und Austritte von Bewohnern zu bearbeiten. Der Menschenkontakt am Telefon und mit den Bewohnern gefällt mir grossartig. Bisher finde ich die Lehre auf der Gemeindeverwaltung sehr interessant und vielfältig.»
Ilirjana Bauta, 1. Lehrjahr (M-Profil)
.
Lehrlingswesen
 

Datum der Neuigkeit 16. Mai 2018


Druck VersionPDF
" />