Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 071 747 02 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Grundstücksteigerung

Schuldner und Grundeigentümer: e-motion immobilien ag, Auerstrasse 4, 9435 Heerbrugg
Steigerungstag: Freitag, 3. August 2018, 14.00 Uhr
Steigerungslokal: Werkhofsaal, Feldstrasse 5, Au
Ende der Eingabefrist: Montag, 11. Juni 2018, 24.00 Uhr
Auflage der Steigerungsbedingungen und des Lastenverzeichnisses: Vom 29. Juni bis 9. Juli 2018 im Büro des Betreibungsamtes Au, Kirchweg 6, Au
Steigerungsobjekte: Grundstück Nr. 1779, Auerstr. 4, 9435 Heerbrugg; Grundbuch 9434 Au, 560 m2, übrige befestigte Fläche (236 m2), Strasse/Weg (54 m2), Gebäude (270 m2), Wohn- und Geschäftshaus Vers.-Nr. 2804.
Grundstück Nr. 1269, Inneres Weed, 9435 Heerbrugg; Grundbuch 9434 Au, 52 m2, Strasse/Weg (7 m2), übrige befestigte Fläche (45 m2)
Betreibungsamtliche Schätzung vom 12. Juni 2017: CHF 3'200'000
Besichtigung der Steigerungsobjekte: Donnerstag, 5. Juli 2018, 14.00 Uhr, nur gegen telefonische Voranmeldung beim Betreibungsamt unter Tel. 071 747 02 25.
Hinweise

Die Verwertung erfolgt aufgrund einer Betreibung auf Pfandverwertung eines Gläubigers mit gesetzlichem Pfandrecht ohne Eintrag im Grundbuch. Der Ersteigerer hat unmittelbar vor dem Zuschlag auf Anrechnung am Kaufpreis eine Anzahlung von CHF 100'000 (in bar oder mittels Bankcheck einer Inlandbank, ausgestellt an die Order des Betreibungsamtes Au – keine Privatchecks) zu leisten. Der Restbetrag ist bis spätestens 3. September 2018 zahlbar. Es können keine Entschädigungsansprüche berücksichtigt werden.

Pfandgläubiger und Dienstbarkeitsberechtigte werden auf die Aufforderung zur Anmeldung ihrer Rechte im Schweizerischen Handelsamtsblatt (SHAB) vom 22. Mai 2018 und im Amtsblatt Nr. 21 vom 22. Mai 2018 aufmerksam gemacht.

Es wird auf die einschlägigen Bestimmungen der Verordnung des Bundesgerichts über Zwangsverwertung von Grund-stücken (VZG) sowie die Art. 133 bis 143 SchKG verwiesen. Es wird ausdrücklich auf das Bundesgesetz über den Erwerb von Grundstücken durch Personen im Ausland (BewG) sowie die dazugehörende Verordnung (BewV) verwiesen.

Datum der Neuigkeit 16. Mai 2018


Druck VersionPDF
" />