Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 058 228 62 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Erfreulicher Steuerabschluss 2017

Das Steueramt der Gemeinde Au kann einen guten Steuerabschluss 2017 präsentieren. Die Mehreinnahmen betragen CHF 471'645 gegenüber dem Budget 2017.

Einnahmen
Steuerart

Budget 2017

Rechnung 2017

Abweichung zum Budget

Rechnung 2016

Einkommens- und Vermögens-steuern natürliche Personen

15'685'000.00

15'250'934.89

- 434'065.11

15'281'488.30

Grundsteuern

777'000.00

768'804.60

- 8'195.40

750'196.20

Handänderungssteuern

600'000.00

959'418.55

+ 359'418.55

611'070.40

Gewinn- und Kapitalsteuern juristischer Personen

3'500'000.00

4'000'972.55

+ 500'972.55

3'106'879.40

Grundstückgewinnsteuern

920'000.00

781'305.95

- 138'694.05

905'182.45

Quellensteuern inkl. Grenzgängersteuern

2'960'000.00

3'152'209.31

+ 192'209.31

2'907'657.13

Total

24'442'000.00

24'913'645.85

+ 471'645.85

23'562'473.88



Ablieferungen
Es wurden folgende Steuern eingezogen und abgeliefert:
Empfänger

2017

2016

Direkte Bundessteuer

5'614'689.05

5'696'286.40

Kanton St. Gallen

18'595'910.39

17'973'231.82

Kath. Kirche Au

1'155'241.89

1'040'876.12

Kath. Kirche Heerbrugg

432'506.33

432'385.84

Evang. Kirche Berneck- Au-Heerbrugg

670'758.53

677'246.08

Total

26'469'106.19

25'820'026.26



Kennzahlen
Die einfache Steuer (100%) der natürlichen Personen für das laufende Jahr betrug im Jahre 2017 CHF 15'065'160 (Vorjahr: CHF 15'103'686), was einer Abnahme von CHF 38'526 bzw. 0.26% entspricht. Die Steuerkraft (einf. Steuer 100%) je Einwohner beträgt CHF 2'867. Die Gemeinde liegt damit im Kanton auf dem achten Rang. Der Steuerrückstand der laufenden Staats- und Gemeindesteuern beträgt 11,75% (Vorjahr 12,15%).

Dank
Der Gemeinderat und das Steueramt bedanken sich bei allen Einwohnerinnen und Einwohnern, die ihren Steuerpflichten pünktlich nachgekommen sind.

Zum Schluss eine Bitte
Die Mitarbeiter des Steueramts scannen seit letztem Jahr nach erfolgter Veranlagung die Steuererklärungen zusammen mit den relevanten Formularen, Bescheinigungen und anderen Belegen ein. Aus diesem Grund bitten wir Sie, komplett auf Heftklammern und auch weitgehend auf Büroklammern zu verzichten. So können Sie mithelfen, den Zeitaufwand für die Scan-Vorbereitung zu reduzieren. Bereits im Voraus besten Dank dafür.

Datum der Neuigkeit 24. Jan. 2018


Druck VersionPDF
" />