Willkommen auf der Website der Gemeinde Au SG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung Au
Kirchweg 6
Postfach
9434 Au
Kanton St. Gallen

T 071 747 02 10
info@au.ch

Öffnungszeiten
Montag
08.00–11.30 / 14.00–18.00 Uhr
Dienstag–Donnerstag
08.00–11.30 / 14.00–17.00 Uhr
Freitag
08.00–11.30 / 14.00–16.00 Uhr

Vereinbarte Termine sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Ein frohes neues Jahr

Werte Einwohnerinnen und Einwohner in Au und Heerbrugg

Ein Jahreswechsel ist jeweils ein Zeitpunkt, um die Vergangenheit, jetzt das Jahr 2017, zu reflektieren und einen Ausblick ins neue Jahr zu wagen. Gestatten Sie mir, hier ein paar Punkte zu erwähnen.

Ein leider trauriges Ereignis im letzten Sommer war der tödliche Unfall von unserem langjährigen Bauverwalter Felix Benz. Sein breites Wissen und seine enorme Erfahrung werden uns noch lange fehlen.

Die durchwegs positiven Reaktionen aus der Bevölkerung zum gewählten Gestaltungskonzept für das Dorfzentrum Au motivieren für die nächste Planungsphase. Erfreulicherweise beabsichtigen die Primarschul- wie auch die katholische Kirchgemeinde bei der weiteren Zentrumsplanung mitzumachen. Eine gefreute Sache ist auch die abgeschlossene Friedhofsanierung in Au. Darauf folgt die Auffrischung vom Friedhof in Heerbrugg im 2018. Das Personal vom Alters- und Pflegeheim Hof Haslach leistet einen Top-Service für unsere Gäste und bewältigt aktuell zusätzlich interne organisatorische Veränderungen. Regionale Projekte, wie zum Beispiel für den Hochwasserschutz und das Agglomerationsprogramm, laufen weiter.

Ob alles so kommen wird, wie wir im Moment denken, kann uns zum Glück niemand sagen oder gar garantieren. Es wird sich zeigen und beim nächsten Jahreswechsel wissen wir alle mehr. Dabei scheint mir wichtig, dass wir uns als Gemeinde so organisieren, um auf allfällige Vorkommnisse und Gegebenheiten bestmöglich reagieren zu können. Ich freue mich, gemeinsam mit dem Personal und dem Gemeinderat diese interessante Aufgabe zu tragen – für Sie und für die Entwicklung unserer Gemeinde.


Ein gutes Neues Jahr!
Christian Sepin, Ihr Gemeindepräsident
.
Sepin
 

Datum der Neuigkeit 10. Jan. 2018


Druck VersionPDF
" />